Die Reise nach Maulle au Mer

 
www.maulle-au-mer.de

November 2014
1234
5678
9101112
13141516
17181920
21222324
25262728
2930
Flugpost
Vorwort
Impressum

November in Maulle au Mer

Ein Fiebertraum befällt mich. Bin ich wirklich noch hier, in Maulle au Mer? Ein öhmiges Fischerdorf in der Brondey, wo feiste Seebären ihre Nauten kalfatern und kornige Maiden ihre Pommer ranzen.

Schon Goethe lobte in "Dichtung und Wahrheit" mancherlei Dinge, die nachschlagen sollte, wer in Nähe eines Bücherregals wohnt. Ich sage statt dessen: Wohlan, wackerer Reiter, schenk uns ein! Ein Pferd schenk uns! Auf dass wir in berittenem Gestüte weilen.

Ein kluger Mann sprach einst: "Nachts kann man weiter sehen als am Tage, denn nachts sieht man die Sterne." Und dieser Kluge war ich. Nun aber war ich nicht mehr, nun bin ich. In Maulle au Mer.

Kaiser Mu-Chi-Dju ließ 32.000 Männer entlang seines Weges eingraben, sodass nur ihre Münder aus der Erde schauten, auf dass sie ihm "Laa raa raa" sängen, wenn er auf der Sänfte vorbeikäme. Aber das war nicht in Maulle au Mer. Hier gibt es nur Sand und Strand und zubetoniertes Meer.

Eine Welt voller Verhängnisverhütung und Artillerieverkalkung. Ist Todesgefahr schlimmer als Lebensgefahr? Nicht in Maulle au Mer, wo pfeifende Ratten auf den Bäumen zwitschern und Spatzen in Kellerlöchern hausen, die es nicht gibt.

Die November-Wärme lässt Haluzitdämpfe aus den stillgelegten Stollen steigen. Ich atme tief ein und sinke zu Boden.


1. November in Maulle au Mer

 

Touristik

Maulle au Mer ist immer eine Reise wert. Ein Feriendomizil der besonderen Art, das seinen frivolen Charme aus der Verbindung dörflicher Fischerromantik mit modernem Erlebnistourismus schöpft. Wo sonst liegen karge Kutter neben jovialen Yachten, heimelige Hütten neben herrschaftlichen Hotels und fidele Fischer neben toleranten Touristinnen.

Seit Ende des Halluzit-Abbaus gibt es auch immer weniger Tote in Maulle au Mer, was den Aufenthalt zu einem risikoarmen Vergnügen macht. Selbst Wellen von Wahnsinn wogen nur noch selten durch die Hirne der Heimischen, denn viele sind immun gegen die giftigen Gase.

Entspannen Sie in unnachahmlicher Umgebung, genießen Sie die Gaumenfreuden gastronomischer Finesse und erholen Sie sich unter warmer Sonne in würziger Seeluft an weißen Stränden. Machen Sie Urlaub in Maulle au Mer.

Copyright: Text von Michael Budde, Fotos von IMSI