Die Reise nach Maulle au Mer

 
www.maulle-au-mer.de

Dezember 2014
1234
5678
9101112
13141516
17181920
21222324
25262728
293031
Flugpost
Vorwort
Impressum

Mit Frauen unterwegs

Marie holt mich morgens ab, um ein Motorrennen zu besuchen. Ich freue mich darauf, bis ich bemerke, dass es nur ein Vorwand ist, mich aufs Partneramt zu locken, um unseren unverbindlichen Flirt, den sie plötzlich als Beziehung bezeichnet, aktenkundig zu machen.

Sie möchte nicht länger Singlestatus haben, Partnerlosengeld zahlen und Männerbeschaffungsmaßnahmen erdulden. Bleibt sie zu lang allein, muss sie einen Billigpartner annehmen, der unter ihren Qualifikationen liegt. Daher will sie mich als festen Freund verzeichnen.

Verzweifelt erforsche ich Fluchtwege, doch sie hat vier Freundinnen mitgebracht, die mir den Weg verwehren, wann immer ich auszuscheren suche.

Eine von ihnen trägt unter der offenen Bluse ein T-Shirt mit der Aufschrift "Sie begehen 80 Prozent aller Verbrechen und nehmen uns die Arbeitsplätze weg: Männer!". Marie findet das lustig und ergänzt: "Lieber X-Beine als Y-Chromosomen". Ich fühle eine Östrogenallergie in mir aufsteigen und stimme als einziger nicht in das gackernde Gelächter ein.

Schließlich steuere ich auf einen Schuhladen zu, dessen Anziehungskäften die Damen erliegen, während meine männliche Immunität mich dem Gravitatiosfeld entfliehen lässt.

Für den Rest des Tages suche ich Asyl in einer frauenfreien Fußballkneipe.


19. Dezember in Maulle au Mer

 

Partneramt

Ein Arbeitsamt gibt es nicht in Maulle au Mer, da die wenigen offenen Stellen ganz von selbst ausreichend Bewerber finden.

Wohl aber ist man sich des Problems sinkender Geburtenziffern bewusst und überlässt die Partnerwahl nicht dem Zufall. Wertvolle Gesellschaftsmitglieder könnten sonst aus Schüchternheit alleine bleiben und knapper Wohnraum durch Singlehaushalte dezimiert werden.

Darum gibt es das Maullenser Partneramt, dem Persönlichkeitsprofile aller Bürger vorliegen, aus welchen optimale Paarungen zusammengestellt werden. Die arrangierten Rendezvous sind verpflichtend und wer dennoch solo bleibt, hat zum Beweis seiner Bemühungen wenigstens abgelehnte Liebesbriefe oder erhaltene Körbe vorzuweisen.

Geflochtene Bastkörbe werden in Maulle au Mer als Bestätigung erfolglosen Liebeswerbens verteilt.

Copyright: Text von Michael Budde, Fotos von IMSI